UA-80843318-1
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Über Uns

Was ist Blauring?

Der Blauring ist mit 28`000 Mitgliederinnen der grösste katholische Kinder- und Jugendverband der Deutschschweiz. Ein vielfältiges Angebot lädt die Kinder und Jugendlichen ein, Neues zu erleben und ihre eigenen Fähigkeiten zu entdecken. Der Blauring ist mit der katholischen Kirche verbunden, jedoch offen für alle Kinder und Jugendlichen – unabhängig von Konfession oder Kultur. Das Leben im Blauring spielt sich vorwiegend in der Kindergruppe mit Gleichalterigen ab. Alle Kindergruppen bilden zusammen eine Schar. Die Scharleitung und das restliche Leitungsteam planen und koordinieren das gemeinsame Scharleben, welches jedes Jahr zahlreiche Aktivitäten (Ausflüge, Lager, Spiele etc.) bietet. In Basel gibt es eine Kantonsleitung die auf Baselstadt und Baselland spezialisiert ist.

 

Leitgedanken

Die Mädchen sollen auf spielerische Art lernen miteinander umzugehen, Probleme in einer Gemeinschaft zu lösen, miteinander zu diskutieren, demokratisch mitzubestimmen, aber auch Rücksicht zu nehmen und sich einzusetzen für eine Gruppe, Freundin oder Idee. Dabei gibt ihnen die Gruppe Geborgenheit und Selbstvertrauen. Spiel, Sport, Natur und Action, sowie die Förderung der Kreativität und der eigene Fähigkeiten geniessen bei uns einen hohen Stellenwert. Ihre Tochter wir dabei von ausgebildeten und verantwortungsbewussten Gruppenleiterinnen begleitet.

 

Wer ist der Blauring Oberwil?

Alle Mädchen ab der ersten Klasse, können beim Blauring Oberwil mitmachen. Regelmässig treffen sich die einzelnen Gruppen von sechs bis zwölf Kindern an einem Samstagnachmittag zur Gruppenstunde. Basteln, Spielen, Tanzen, Kochen, Singen, Sport treiben, Natur erleben und viele weitere Aktivitäten gehören dazu. Wichtige Leitgedanken in unserer Schar sind:

Die Kinder können die Gruppenstunden mitgestalten und Wünsche äussern. Es besteht kein Zwang jeden Samstag die Gruppenstunden zu besuchen. Es gibt keinen Leistungsdruck. Die Kinder werden akzeptiert wie sie sind und sie brauchen keine bestimmten Fähigkeiten. 

 

Das Leitungsteam

Die Leiterinnen vom Blauring Oberwil sind zwischen 15 und 24 Jahre jung. Sie organisieren Gruppenstunden, wie auch Lager in ihrer Freizeit und haben eine Menge Spass mit den Kindern zu arbeiten. Beinahe jede Leiterin war auch selbst einmal als Teilnehmerin im Blauring Oberwil dabei und will den Kindern nun das weitergeben, was sie bereits erfahren durfte. Einige sind schon über 10 Jahren dabei. Sie wollen sich für den Blauring, einen aus ihrer Sicht wertvollen und tollen Verein, einsetzten.

Momentan sind wir ein 18-köpfiges Team, welches aufgeteilt ist, die vier verschiedenen Altersgruppen zu leiten. Die Hauptleitung der Schar liegt bei den drei Scharleiterinnen: Letizia Probst, Tatiana Tom und Vanessa Meyer. Sie koordinieren die Abläufe in der Schar.

Die Leiterinnen des Blaurings besuchen immer wieder Ausbildungskurse von J&S.

  

Jahresbeitrag

Nach mehrmaligen besuchen, kann man sich für den Blauring anmelden. Damit die Umkosten für die Gruppenstunden gedeckt sind, dürfen sie pro Kind einen Jahresbeitrag von 50.- entrichten. Für die Blaurisso-Kids (Kindergartenkinder) ist das erste Jahr kostenlos.